Start einer Videoreihe: Teamarbeit unter extremen Bedingungen – was haben Arktisexpeditionen mit Management zu tun?

Dank Dank Corona gibt es dieses schöne neue Projekt: In der inaktiven Zeit haben die Veränderungsmanagerin Alice John und ich gemeinsam ein neues Produkt entwickelt. Alice begleitet viele Firmen auf dem Weg großer Veränderungen, hilft Teams, mit neuen Gegebenheiten zurecht zu kommen und Unternehmen, sich in einem schnell ändernden Markt zu behaupten. Und wo muss man nun mehr ständig auf Veränderungen reagieren, als auf Expeditionen in der Natur, vor allem in der herausfordernden Natur der Arktis? So ist die Idee entstanden, Alices Kompetenzen als Beraterin und meine Erfahrung als Expeditionsleiterin zu kombinieren.

Wir haben einen völlig neuen Workshop entwickelt, mit dem wir Unternehmen und Mitarbeiter in stürmischen Zeiten unterstützen wollen. Um einen Einblick in dieses Angebot zu bieten, haben wir eine sechsteilige Videoreihe aufgenommen. Ich erzähle darin von komplexen Führungssituationen, Alice ordnet diese in das Geschäftsumfeld ein. Erstaunlich, wie viele Parallelen es gibt zwischen Eis- und Geschäftswelt! Die Videoserie ist aber vielleicht auch generell für alle interessant, die an meiner Arbeit oder Expeditionen in der Arktis interessiert sind, da ich darin viel von herausfordernden Situationen und den Umgang damit erzähle.

Die Reihe erscheint auf Youtube.
Die weiteren Termine:
Teil 1: Zieldefinition – Erfolg durch gemeinsame Ziele, 16. Oktober, 12 Uhr
Teil 2: Zielbearbeitung – Probleme oder Interessen?,  23. Oktober, 12 Uhr
Teil 3: Interaktion- Zusammenarbeit  im Team, 30. Oktober, 12 Uhr
Teil 4: Teamerhalt – Team versus Organisation, 06. November, 12 Uhr
Teil 5: Teamgrenzen – Wer gehört zum Team?, 13. November, 12 Uhr
Teil 6: Teamreflexion – Worüber spricht man?, 20. November, 12 Uhr
Die jeweiligen Links zu den einzelnen Folgen gibt es immer zum Start hier.  Die Teile sind ab dem angegeben Startdatum dann länger verfügbar. Ihr müsst sie also nicht unbedingt zum Startzeitpunkt ansehen.

Wir freuen uns auf viele Zuseher und Interessierte an unserem Angebot!